„Die Position der
Frau im Handwerk
stärken.“

Erfahren Sie, wofür sich
der UFH Landkreis-Harburg
einsetzt ...
Mehr Infos

Stammtisch und Vortrag CyberCrime

Um 19.30 Uhr begrüßt Frau Behr die anwesenden Teilnehmerinnen und die Referenten.

Niemand muss sich um seine Daten sorgen, solange er verantwortungsbewusst und vorsichtig mit ihnen umgeht! Die Schwachstellen sind wir selbst!

Angaben im Netz, die im Einzelnen zwar nicht stark wiegen, aber insgesamt ein umfangreiches Bild von uns entstehen lassen: denn Alles hinterlässt Spuren.

Ein IT–Fahrplan soll uns helfen: Verantwortlichkeit, Passwörtern, Schutz – wer hilft?

Wir nutzen sämtliche Apps für alles: Alle Daten sind irgendwo nachvollziehbar.

Wir erhielten Einblicke zum sicheren Umgang über W-LAN-Nutzung, Keyless-Autoschlüssel, Browser-Verlauf. unerwarteten Bewerbungen per Mail – welches Programm kann prüfen, ob. ok oder Gefahr. Mitarbeiter Sensibilisierung verdächtiger Absender. Kartenzahlung und wie kann die neueste Generation von Karten sicher verwahrt werden.

Wie muss bei einem Hacker-Angriff vorgegangen und wer informiert werden!!

Hilfreich kann eine sog. Cyberversicherung sein:
Das uns vorgestellte Programm mit Rechtsbeistand, bei IT-Einbruch, MA-Schulung. Angebot der Versicherung.

Kontaktdaten zum Referenten: Anja Behr.

Frau Anja Behr bedankt sich bei den Referenten und übergibt ein kleines Präsent.

Ende der Versammlung um 20.30 Uhr.